Datenschutzerklärung

  1. Datenschutz auf einen Blick

 

Allgemeine Hinweise

Das Dorfhelferinnenwerk Sölden e.V. unterliegt datenschutzrechtlich dem KDG (Gesetz über den kirchlichen Datenschutz).Dies behinhaltet die Verpflichtung sämtliche Informationen und erfasste Daten der Besucher dieser Website vertraulich zu behandeln.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, aber auch Nutzungsdaten, wie Ihre IP-Adresse. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Datenerfassung auf unserer Website

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie uns per E-Mail mitteilen.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Es finden keine Auswertungen zur Nutzerverhaltensanalyse statt.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir um Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen zu verschaffen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

  1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, aber auch Nutzungsdaten, wie Ihre IP-Adresse.Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Zweckbestimmung der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir um Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen zu verschaffen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

 

Zweckgebundene Verwendung

Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre notwendige Einwilligung. Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Dorfhelferinnenwerk Sölden e.V. Bürglestr. 12 79294 Sölden

Telefon: +49(0)761/40106-0
E-Mail: info@dorfhelferinnenwerk.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Um die Umsetzung Ihrer Rechte zu beantragen, bitten wir Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten

Dr. Rainer Harwardt
ORGATEAM Unternehmensberatung GmbH
Im Ettenbach 13 a
77767Appenweier
Fon +49 (0) 7805-918-0
Fax +49 (0) 7805-918-2000

Telefon: +49 (0) 7805-918-0
E-Mail: rainer.harwardt@orgateam.org

zu wenden. Von folgenden Betroffenenrechten können Sie Gebrauch machen:

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung,  Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Einschränkungsrecht

Jede Betroffene Person besitzt das Recht, die von Ihr verarbeiteten personenbezogenen Daten für die weitere Verwendung einschränken zulassen.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist für unsere Einrichtung die

 

Diözesandatenschutzbeauftragte der Erzdiözese Freiburg
Ursula Becker-Rathmair
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Tel.: 069 – 800 871 8800
Fax: 069 – 800 871 8815
E-Mail: u.becker-rathmair@kdsz-ffm.de

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

  1. Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unsere Einrichtung einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Dr. Rainer Harwardt
ORGATEAM Unternehmensberatung GmbH
Im Ettenbach 13 a
77767Appenweier
Fon +49 (0) 7805-918-0
Fax +49 (0) 7805-918-2000

Telefon: +49 (0) 7805-918-0
E-Mail: rainer.harwardt@orgateam.org

 

  1. Datenerfassung auf unserer Website

 

Email Links

Treten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.

Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung § 6 Abs. 1 lit. c KDG.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Website an Ihren Browser schickt, um es auf Ihrem System als Kennung zu speichern, die Ihr System identifiziert. Cookies werden häufig nur zur Messung der Nutzung (Anzahl Besucher und Dauer eines Besuchs) und Effektivität (Themen, für die sich der Besucher am meisten interessiert) einer Website und zur Vereinfachung der Navigation oder Nutzung verwendet und sind als solche nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft. Sie können aber auch verwendet werden, um die Website-Erfahrung eines bekannten Besuchers zu personalisieren. Hier ist dann ein Nutzerbezug herstellbar, indem Profilinformationen oder Benutzereinstellungen zugeordnet werden. Im Laufe der Zeit liefern diese Informationen wertvolle Einblicke, die uns dabei helfen, die Benutzererfahrung auf einer Website zu verbessern.

Cookies werden in der Regel unterteilt in Sitzungscookies und permanente Cookies. Mit Sitzungscookies können Sie auf effiziente Weise durch die Website navigieren, wobei die Cookies Ihren Weg durch die einzelnen Webseiten protokollieren, damit Sie nicht zur Eingabe von Informationen aufgefordert werden, die Sie bereits kurz zuvor während desselben Besuchs auf der betreffenden Website eingegeben haben. Sitzungscookies werden im temporären Speicher abgelegt und gelöscht, sobald der Web-Browser geschlossen wird. Permanente Cookies dagegen speichern Benutzereinstellungen für den aktuellen Besuch sowie für künftige Besuche der Website. Sie werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und sind weiterhin gültig, wenn Sie den Browser erneut starten. Beispielsweise verwenden wir permanente Cookies zum Aufzeichnen Ihrer Sprachauswahl und Ihrer Länderangabe.

Da erforderliche (grundlegendste Funktionen der Web-Seite) und funktionelle (Analyse der Web-Seiten-Nutzung zur Leistungsverbesserung) Cookies Ihnen die Nutzung einiger Funktionen unserer Web-Seite erst ermöglichen, möchten wir Ihnen empfehlen, diese nicht in Ihren Browser-Einstellungen generell zu inaktivieren. Lässt Ihr Browser ein Ausschließen von Cookies von Drittanbietern (sogenannte Marketing-Cookies oder Targeting-Cookies, um Werbung einzublenden und Ihren Weg im Internet zu verfolgen) zu, so ist damit die Funktionalität unserer Web-Seite nicht beeinträchtigt.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist § 6 Abs.1 lit. g KDG.

 

Server-Log-Dateien

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

 

Die temporäre Speicherung dieser sog. Server-Logdaten ist zur Erbringung des Dienstes aus technischen Gründen und danach zur Sicherstellung der Systemsicherheit erforderlich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist § 6 Abs.1 lit.g KDG.

 

Aktualisierung der Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise werden ständig an die aktuellen Funktionen, Technologien und das geltende Recht angepasst. Dies erfolgt in unregelmäßigen Abständen. Es gilt die jeweils auf der Internetseite bereitgestellte Datenschutzerklärung.

 

Bestehen einer automatischen Entscheidungsfindung /Profiling

Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling nehmen wir nicht vor.

Datum : 18.05.2018