Unsere Mitarbeiterinnen sind Fachkräfte mit einer langjährigen Ausbildung und viel Erfahrung – sie werden sich schnell in Ihrem Haushalt zurechtfinden, den Alltag für Ihre Familie aufrechterhalten – und wenn Sie wieder gesund sind, können Sie Ihren Haushalt geordnet übernehmen.

Was macht eine Einsatzkraft bei Ihnen?

  • Zunächst einmal alles das, was Sie beide abgesprochen haben.
  • Sie wissen, was Kinder gerne essen, sie kennen Reaktionen von Kindern, wenn die Mutter krank ist und wissen, wie sie damit umgehen können.
  • Sie helfen Ihren Kindern bei den Schularbeiten, begleiten sie auf dem Weg in den Kindergarten, übernehmen den Einkauf, organisieren auch mal einen Kindergeburtstag und haben den Überblick über alle Termine Ihrer Kinder.
  • Sie packen im Garten alles an, was gerade nötig ist – oder auch in der Landwirtschaft, wenn Sie Bäuerin sind.

Unsere Einsatzkräfte haben den Beruf der Dorfhelferin oder der Familienpflegerin in einer mehrjährigen Berufsausbildung gelernt. Jährliche Weiterbildungen ergänzen immer wieder ihre Qualifikation und sorgen dafür, dass sie in allen Fragen des Haushalts und im Umgang mit Kindern fit sind.

Das ist uns wichtig: Nach Möglichkeit bleibt während des ganzen Einsatzes die gleiche Mitarbeiterin in Ihrer Familie. Ein Wechsel ist jedoch manchmal aus organisatorischen Gründen notwendig. Die Einsatzleitung bespricht das rechtzeitig mit Ihnen – denn wir wollen, dass Sie Ihre Familie gut versorgt wissen.